Sorglos-Buchen-Garantie für Reisen bis November 2021
Vorteilswochen bis 31.12.20. Kostenlos Umbuchen & Stornieren!
EUR 885 p.Pers. im DZ zzgl. Flug

Kultur, Natur & Genuss in Griechenland erleben

Hauptreise

  • 10 Tage
  • Mietwagenreise
  • KomforthotelsKomforthotels
  • Athen & Akropolis
  • Orakel von Delphi
  • Antikes Olympia
  • Wilde Halbinsel Mani
  • Epidaurus
  • Hydra & Spetses
Athens Delphi Olympia Pilos

Im spektakulären Amphitheater von Epidaurus stehen Sie mittendrin, die Feststimmung vergangener Zeiten ist beinahe zu hören. Im Hinterland finden Sie das grüne, schmackhafte "Gold der Peloponnes". Spätestens am kristallklarem Meer, im weichen Sand, gibt es keine offenen Wünsche mehr.

Tag 1
Athens
Ankunft in Athen

Ankunft in Athen

Nach Ankunft Entgegennahme Ihres Mietwagens per Shuttletransfer. Fahrt ins Zentrum zu Ihrem Hotel. Je nach Ankunftszeit steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung.

Übernachtung im Hotel The Stanley oder Fresh Hotel Athen

Inklusive Frühstück

Sie übernachten im 4* Hotel The Stanley https://stanley.hotelsathens.org/de/ oder Fresh Hotel Athen https://fresh.hotelsathens.org/de/.

Tag 2
Athens
Athen, Ankunft in Delphi
Blick auf die Akropolis, Athen

Athen

Nutzen Sie den Vormittag, um die Höhepunkte der griechischen Hauptstadt zu erkunden. Das Highlight ist sicherlich die weltbekannte Akropolis mit dem Panthenon, welche sich majestätisch inmitten der Stadt erhebt. Die Tempelanlage (UNESCO-Weltkulturerbe) existiert seit mehr als 2.500 Jahren und thront auf einem rund 150 Meter hohen Kalksteinhügel. Entdecken Sie die Welt der griechischen Götter und besuchen Sie bei Zeit noch das Akropolis Museum.

Neben der Akropolis sollten Sie aber auch auch den Syntagma Platz besuchen. Das Herz von Athen ist der beliebteste Treffpunkt für Touristen und Athener zugleich. Hier befindet sich außerdem das Parlament mit einem wunderschönen Park; auch das Olympiastadion ist unweit entfernt. Ein weiteres Highlight ist der Lykabettus Hügel, die höchste Erhebung von Athen. Von hier aus haben Sie einen wunderbaren Panoramablick auf die Stadt und das Umland.

Athen ist außerdem beliebt wegen seiner zahlreichen gemütlichen Tavernen und Cafés, die tolle einheimische Küche servieren. Für eine kulinarische Entdeckungsreise sollten Sie das Stadtviertel Plaka besuchen.

Ankunft in Delphi

Entfernungen: Athen-Delphi ca. 190 km, 2,5 Stunden

Sie verlassen die griechische Hauptstadt und fahren in Richtung Nordwesten nach Delphi.

Übernachtung im Nidimos Hotel Delphi

Inklusive Frühstück

Übernachtung im 4* Nidimos Hotel Delphi https://www.nidimoshotel.gr/en/.

Tag 3
Delphi
Delphi, Ankunft in Olympia
Ruinen von Delphi

Delphi

Widmen Sie den heutigen Tag den Ruinen von Delphi, eine der bedeutendsten griechischen Städte der Antike. Die Stadt hieß ursprünglich Pytho und ist weltbekannt für sein Orakel. Das heutige UNESCO-Weltkulturerbe galt in der Antike als der Mittelpunkt der Welt, das hiesige Orakel, welches dem Gott Apollon geweiht war, gilt als das wichtigste Orakel im antiken Griechenland.

Die Ausgrabungsstätte beeindruckt nicht nur durch zahlreiche historische Tempel und Bauten wie dem Heiligtum des Apollon oder das Schatzhaus von Athen, sondern ist inmitten der schönsten Natur gelegen, welches für tolle Fotos sorgt.

Ankunft in Olympia

Entfernungen: Delphi-Olympia ca. 215 km, 3 Stunden

Weiterfahrt über die Hängebrücke Antirrio-Rio nach Olympia. Sie befinden sich nun auf der Peloponnes, eine Halbinsel im Süden des griechischen Festlands mit zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten.

Übernachtung im Olympic Village Resort & SPA

Inklusive Frühstück

Übernachtung im 4* Olympic Village Resort & SPA.

Tag 4
Olympia
Olympia, Ankunft in Kalamata
Olympia

Olympia

In der Neuzeit werden die Olympischen Spiele in verschiedenen Ländern und Städten ausgetragen, in der Antike fanden sie immer in Olympia statt. Dieser sportliche Wettkampf wurde einst zu Ehren des Zeus ins Leben gerufen und schon damals alle vier Jahre im Sommer ausgetragen. Heute wird hier noch immer das Olympische Feuer entzündet.

Neben dem Stadion und das Hippodrom gibt es heute noch zahlreiche weitere Tempel und Ruinen, die von Ihnen entdeckt werden möchten.

Ankunft in Kalamata

Entfernungen: Olympia-Kalamata ca. 140 km, 2 Stunden

Entlang der schönen Küstenstraße gelangen Sie nach Kalamata. Diese Stadt befindet sich am Golf von Messenien und ist für Natur pur und schöne Sandstrände bekannt. Außerdem ist es ein toller Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung.

Übernachtung im Akti Taygetos - Conference Resort

Inklusive Frühstück

Übernachtung im 4* Akti Taygetos - Conference Resort http://www.aktitaygetos.gr/de/.

Tag 5
Pilos
Pylos, Ankunft in Finikounda

Pylos

Entfernungen: Kalamata-Pylos ca. 50 km, 1 Stunde

Heute fahren Sie an die Westküste der Peloponnes, um den Ort Pylos zu besuchen. Das wirtschaftliche Zentrum der Region von Messenien befindet sich in der Bucht von Navarino, die durch die gleichnamige Schlacht in 1827 weltweit bekannt wurde. In dieser Seeschlacht erlangte Griechenland seine Unabhängigkeit.

Wir empfehlen Ihnen den Palast des Nestor, ca. 15 km nördlich der Stadt gelegen, zu besuchen. Hierbei handelt es sich um einen großen mykenischen Palast, welcher vielmehr einer Siedlung gleicht.

Ankunft in Finikounda

Entfernungen: Pylos-Finikounda ca. 20 km, 30 Minuten

Zum Tagesende kehren Sie im gemütlichen Fischerdorf Finikounda ein, wo sich Ihr Hotel für heute befindet.

Übernachtung im Akti Taygetos - Conference Resort

Inklusive Frühstück

Übernachtung in Ihrem bereits bezogenen Hotel wie am Vortag.

Tag 6
Mani
Halbinsel Mani, Mistras
Halbinsel Mani

Halbinsel Mani

Entfernungen: Finikounda-Halbinsel Mani ca. 150 km, 3 Stunden

Heute widmen Sie sich einem der Naturhighlights auf der Peloponnes, der Halbinsel Mani. Dieser Landstrich bildet quasi den "Mittelfinger der Halbinsel Peloponnes" und erstreckt sich von Kalamat bis zur Spitze, die ins Meer ragt, welche auch Kap Matapan genannt wird.

Mani ist bekannt für seine wilde und raue Natur, zu Zeiten der türkischen Besetzung fanden hier Freiheitskämpfer Schutz.

Mistras

Entfernungen: Mani-Mistras ca. 70 km, 1,5 Stunden

Im malerischen Hafenstädtchen Gythio können Sie sich stärken, bevor Sie die beeindruckende, byzantinische Burgenstadt in Mistras besuchen. Die Ruinenstadt befindet sich auf 300 Höhenmetern und ist nur ca. 5 km von Sparta entfernt.

Anschließend fahren Sie nach Tolo, wo sich Ihr Hotel befindet.

Übernachtung im Asteria Hotel

Inklusive Frühstück

Übernachtung im 4* Asteria Hotel https://www.asteriahotel.gr/.

Tag 7
Mykines
Mykene, Epidaurus, Nafplio

Mykene

Entfernungen: Tolo-Mykene ca. 30 km, 30 Minuten

Ihre Entdeckungsreise durch die Antike geht weiter. Sie besuchen eine der bedeutendsten archäologischen Stätten in ganz Griechenland, Mykene. Das UNESCO-Weltkulturerbe soll die Heimat des mythischen Königs Agamemnon gewesen sein, so schreib es zumindest Homer in seiner Ilias. Die mykenische Kultur gilt als die erste große Zivilisation auf dem griechischen Festland, welche ihren Höhepunkt im 13. und 14. Jahrhundert hatte.

Amphitheater in Epidaurus

Epidaurus

Entfernungen: Mykene-Epidaurus ca. 55 km, 1 Stunde

Unweit von Mykene entfernt, befindet sich eine weitere Kultstätte des antiken Griechenlands, Epidaurus. Die hellenistische Stätte war dem Gott der Heilung Asklepios geweiht und war im 4. und 5. Jahrhundert v.Chr. ein beliebter Kurort.

Unter den Ausgrabungen befanden sich eine Vielzahl an Tempeln, ein Theater, Badehäuser und Sportstätten. Besonders bekannt ist das Theater, welches in einen Berg gebaut wurde und Platz für knapp 14.000 Zuschauer bot.

Nafplio

Entfernungen: Epidaurus-Nauplia ca. 35 km, 45 Minuten

Ehe Sie sich auf den Rückweg zu Ihrem Hotel in Tolo machen, machen Sie Halt in Nafplio. Die erste Haupstadt des modernen Griechenlands gilt als eine der schönsten Orte auf der Peloponnes und beeindruckt vor allem durch die drei Festungen Akronauplia, Palamidi Festung und Bourtzi Festung.

Übernachtung im Asteria Hotel

Inklusive Frühstück

Übernachtung in Ihrem bereits bezogenen Hotel wie am Vortag.

Tag 8-9
Tolo
Tolo - Tag zur freien Verfügung, Ausflug nach Hydra & Spetses
Antikes Korinth

Tolo - Tag zur freien Verfügung

Heute lassen Sie das Auto mal stehen. Verbringen Sie Ihren Tag nach Lust und Laune z.B. am Strand. Oder lassen Sie sich lokale Köstlichkeiten in einer Taverne direkt am Wasser schmecken.

Wer dennoch auf Entdeckungsreise gehen möchte, sollte einen Abstecher nach Kalavrita wagen. Hier können Sie im Inneren der Peloponnes eine beeindruckende Höhle, eine schwindelerregende Schlucht sowie ein berühmtes Kloster erleben.

Alternativ lohnt sich auch ein Besuch in der Hafenstadt Korinth. Diese antike Stadt befindet sich in einer Landenge, welche die Peloponnes mit dem griechischen Festland verbindet. Diese Landenge wird Golf von Korinth genannt, welcher schon in der Antike ein wichtiger Knotenpunkt für den Handel zwischen Europa und Asien darstellte.

Optional: Ausflug nach Hydra & Spetses

Heute können Sie einen Bootsausflug auf die Inseln Hydra und Spetses unternehmen (wetterabhängig). Beide Inseln gehören zu den Saronischen Inseln. Hydra ist bekannt für Kunst & Kultu bekannt, schon Chagall und Picasso waren von der Insel verzaubert. Autos und Busse gibt es hier nicht, alles wird noch heute von Maultieren oder per Hand transportiert. Auch auf Spetses scheint die Zeit stehen geblieben zu sein, da hier größtenteils Pferde und Kutschen unterwegs sind. Geschichte und Architektur sind allgegenwärtig und machen die Insel zu einem Hotspot für die Aristokratie.

Übernachtung im Asteria Hotel

Inklusive Frühstück

Übernachtung im bereits bezogenen Hotel wie am Vortag.

Tag 10
Athens
Athen - Abreise

Athen - Abreise

Entfernungen: Tolo-Athen Flughafen ca. 180 km, 2 Stunden

Rückfahrt nach Athen und Rückgabe des Mietwagens am Flughafen.

Länder­informationen

Griechenland

Beste Reisezeit

  • Mai
    20-25°C
  • Juni
    25-30°C
  • Juli
    28-33°C
  • August
    28-33°C
  • September
    25-30°C
  • Oktober
    20-25°C

Griechenland kann grundsätzlich ganzjährig bereist werden, obwohl sich die Hochsaison auf die Sommermonate konzentriert. Von Juni bis September lässt es sich uneingeschränkt im Mittelmeer und Ägäischen Meer baden, die täglichen Sonnenstunden sorgen für hervorragende Wetterbedingungen. Für Städte- udn Rundreisen eignen sich auch die Frühlings- und Herbstmonate, da das Klima dann angenehm mild ist.

Wetter & Klima

In Griechenland herrscht ein gemäßigtes Mittelmeerklima, welche sich regional unterschiedlich ausdrückt. Im Süden sind die Sommer heiß und trocken, im Norden hingegen weht eine angenehme Brise und sorgt für mildes Klima. Der Winter ist im Süden auch relativ trocken, im Norden aber kann es nass werden. Auf Kreta und in den Gebirgsregionen kann es sogar schneien.

Klimatabelle Athen

Jan.Feb.MärzApr.MaiJuniJuliAug.Sept.Okt.Nov.Dez.
Max. Temperatur °C131416202530333329241814
Min. Temperatur °C66811162023232016128
Sonnenstunden / Tag336781011117654
Regentage10898521146912

Klimatabelle Kalamata

Jan.Feb.MärzApr.MaiJuniJuliAug.Sept.Okt.Nov.Dez.
Max. Temperatur °C151617202429313129252117
Min. Temperatur °C6679121618181613107
Sonnenstunden / Tag556791112119754
Regentage111087321237912

Klimatabelle Kalamata

Jan.Feb.MärzApr.MaiJuniJuliAug.Sept.Okt.Nov.Dez.
Max. Temperatur °C161617202427292927242017
Min. Temperatur °C9910121519222220171411
Sonnenstunden / Tag34681012131210764
Regentage11874210016710

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Reisedokumente

Reisepass oder Personalausweis

Das Reisedokument muss über die Aufenthaltsdauer hinaus gültig sein

Visumspflicht

Nein

Einreisebestimmungen für Staatsangehörige anderer Länder

Informationen zu den Dokumentpflichten für Staatsangehörige anderer Länder erhalten Sie beim jeweiligen Konsulat bzw. der Auslandsvertretung des Reiselandes oder bei viamonda auf der Website im Buchungsprozess nach der Auswahl der Staatsangehörigkeit bei der Eingabe der Personendaten zur Reise.

Hinweis

Wir weisen darauf hin, dass unsere Reisen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet sind.

HINWEISE

Wichtige Informationen zu dieser Reise

Nicht im Reisepreis enthalten
  • Trinkgelder für Reiseleiter und Fahrer
  • persönliche Ausgaben
  • nicht explizit im Reiseplan genannte Eintrittsgelder
  • ggf. Visakosten
Kulante Stornobedingungen

Neubuchungen mit Abreise ab 01.11.2020 können wie folgt kostenfrei storniert werden, sofern das Coronavirus eine Reise in das gebuchte Land unsicher macht oder eine Reisewarnung vorliegt:

  • Rundreise ohne internationalen Flug: bis 14 Tage vor Abreise
  • Rundreise mit internationalem Flug: bis 30 Tage vor Abreise
Sonstiges
  • Wir weisen darauf hin, dass unsere Reisen für Menschen mit eingeschränkte Mobilität nicht geeignet sind. Im Zweifel kontaktieren Sie uns bitte wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor Buchung.
  • Änderungen vorbehalten, Programmänderungen wetterbedingt möglich.
Veranstalter

Veranstalter: viamonda GmbH

Hier individuelle Planung starten

Mietwagenreise
EUR 885 p.Pers. im DZ zzgl. Flugp.Pers. im DZ inkl. Flug
Flugpreis
EUR 0
im nächsten Schritt zusätzlich buchbar
  • 10 Tage Mietwagenreise

Kultur, Natur & Genuss in Griechenland erleben

  • 7 Nächte in ausgewählten 4* Hotels
  • Täglich Frühstück
  • Mietwagen inkl. Vollkasko-Versicherung & unbegrenzt Kilometer
  • Antike Höhepunkte auf der Peloponnes entdecken
Viamonda Versprechen
Viamonda Versprechen

Hier individuelle Planung starten

Mietwagenreise
EUR 885 p.Pers. im DZ zzgl. Flugp.Pers. im DZ inkl. Flug
Flugpreis
EUR 0
im nächsten Schritt zusätzlich buchbar

Einen Moment bitte

Wir erstellen Ihren individuellen Reiseplan

Wir erstellen Ihren individuellen Reiseplan.
Dabei suchen wir bei über 880 Airlines den für Sie besten Flug.

Das kann bis zu 10 Sekunden dauern